Цифровая Витрина

Первый сервис на котором авторы
продают свои произведения сами

Деньги поступят сразу
на Ваш личный счет

100% от указаной Вами суммы

Зарабатывайте деньги дома

Это очень удобно

131

Nostradamus Buladamus

Kirche Der Weiblichen Dreieinigkeit (Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult)

  • Nostradamus Buladamus Kirche Der Weiblichen Dreieinigkeit (Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult)

    Приобрести произведение напрямую у автора на Цифровой Витрине.

Аннотация

In German. Das ist meine neueste Idee über eine, vorzugsweise atheistische, Kirche, die WoTri (von Woman Trinity) Kirche oder PAW Kult genannt werden kann, weil dort drei Gottheiten, Putna, Afro und Wimei, und in dreieckigen Kirchen, in drei verschiedene Altäre, aber in einer Kirche, verehrt werden.




Читать бесплатно ознакомительный фрагмент книги

Kirche Der Weiblichen Dreieinigkeit (Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult)

Ivancho Jotata. Kirche Der Weiblichen Dreieinigkeit (Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult), 2018
Kirche Der Weiblichen Dreieinigkeit (Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult)

© Ivancho Jotata, 2018

     Zusammenfassung:
     Das ist meine neueste Idee über eine, vorzugsweise atheistische, Kirche, die WoTri (von Woman Trinity) Kirche oder PAW Kult genannt werden kann, weil dort drei Gottheiten, Putna, Afro und Wimei, und in dreieckigen Kirchen, in drei verschiedene Altäre, aber in einer Kirche, verehrt werden.


     Achtung: Wenn die Datei vom Typ .txt ist, müssen Sie zuerst den Typ in .htm ändern und dann nur auf den Namen klicken, um den von Ihnen verwendeten Browser aufzurufen!



      


Kirche Der Weiblichen Dreieinigkeit
(Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult)

Von   Ivancho JOTATA,   Sofia,  2018






     

KIRCHE DER WEIBLICHEN DREIEINIGKEIT

(Idee Über Neue Atheistische Religion, Der PAW-Kult)


Von Ivancho Jotata, bekannt auch als Ochnavi Atatoj, Ivan Bugarow, Jotabash Giaurgi, Nostradamus Buladamus, und andere Klonen Namen


     Zusammenfassung: Das ist meine neueste Idee über eine, vorzugsweise atheistische, Kirche, die WoTri (von Woman Trinity) Kirche oder PAW Kult genannt werden kann, weil dort drei Gottheiten, Putna, Afro und Wimei, und in dreieckigen Kirchen, in drei verschiedene Altäre, aber in einer Kirche, verehrt werden. Ich finde das alles ziemlich originell und in Anbetracht meines fortgeschrittenen Alters veröffentliche die Idee ohne Erfindung von religiösen Fabeln, aber nur als tiefe theosophische Gedanken und Vorstellungen über das Phänomen des weiblichen Wesens.

0. Einführung
     Das muss kein großer Artikel sein, und die Idee ist sehr neu für mich, aber sie scheint so philosophisch tiefgründig zu sein, dass ich einfach nicht mehr vor seiner Veröffentlichung warten kann. Und warum sollte ich jetzt religiöse Fabeln erfinden? Zum einen habe ich ein Paar Religionen unter meinem traditionellen Pseudonym schon erfunden (ich habe sogar meine Tätigkeit als Schriftsteller mit einer atheistischen Religion begonnen), aber zum anderen möchte ich nicht jetzt Prediger werden, ich habe noch viele andere Dinge in meinen verbleibenden Jahren zu tun. So dass diese Religion einfach als interessante Idee für einen Tempel aufgefasst werden kann, für einen Ort, wo man verschiedenartige Musik hören kann (weil, im Grunde genommen, meine Idee für ausüben von dieser Religion darin besteht), und einige Zeit finden kann, um zu meditieren und sich Gedanken über das Phänomen des weiblichen Wesens zu machen, welches der Mühe wert ist. Deshalb sage ich, dass das atheistische Religion ist, d.h. Glauben ohne naive Vorstellung eines göttlichen Wesens, und auch Theosophie, was in meiner grundsätzlich etymologischen Sichtweise einfach theo + sophia bedeutet, d.h. Gott + Weisheit. Aber, andererseits, das ist was wir heute brauchen, ein solcher Glaube, der nicht auf Fabeln basiert ist, sondern auf Denken über den Geist von allem -- weil Gott existieren kann oder nicht, aber alles hat seinen Geist, seine grundlegenden Gesetze des Funktionierens, seine organisatorischen Prinzipien.
     So, und lassen Sie mich zuerst Ihre Aufmerksamkeit auf die Tatsache konzentrieren, dass das hier Dreieinigkeit ist, wie bei den sanskritischen Göttern, d.h. das ist etwas mehr als eine Dialektik, die zwei "lactics" hat, was ein elastisches Ding, 'lastik' auf Bulgarisch, ist! Und erinnern Sie mich nicht, bitte, dass es in der christlichen Religion auch Dreieinigkeit gibt, weil dort, wie überall im Christentum, nur eine Nachahmung von Ideen aus dem Osten existiert, der christliche Gott ist eine "Person", die drei Gesichter hat, das sind nicht 3 verschiedene Götter, wie es im Buddhismus ist. Selbst der Buddha ist kein Gott, sondern eine erleuchtete Person -- wie ich, ich werde es Ihnen sagen -- mehr oder weniger so, wie der Prophet Mohammed kein Gott war, sondern nur eine weise Person, die versucht hat, die Aufmerksamkeit der Massen auf das unsichtbare Geist des Universums zu lenken. Falls in dieser Weise Sie zum Schluss kommen, dass ich kein großer Verteidiger des Christentums bin, dann haben Sie Recht, ich bin überzeugt, dass das Christentum im Osten entstanden ist und vom Westen verdorben wurde, wie auch die antike griechische Zivilisation nicht eine genau positive Rolle für Europa und den Westen gespielt hat, sie hat eher den Zustrom des Ostens (von Persern und Arabern) in den Westen gestoppt (sie hat etwas weitergegeben, natürlich, aber nicht viel), und dann, als unvermeidliche Folge, dass die ganze westliche Zivilisation nicht so weise ist, wie sie sich darstellt (und deshalb verfällt sie in den heutigen Tagen, worüber ich an anderer Stelle gesprochen habe). Ich sage das Ihnen am Anfang, nicht weil es so direkt mit meinem neuen PAW-Kult zusammenhängt, aber um meine Überzeugungen vor Ihnen nicht zu verstecken, so dass, wenn einige von Ihnen das nicht mögen, in der Lage werden, den Artikel zu verlassen und daraus zu gehen.
     Also jetzt zur Weiblichen Dreieinigkeit. Ich behaupte einfach, dass in jeder Frau drei Wesen, Gottheiten, leben, die später ausführlicher erklärt werden, und wann die eine von ihnen die Macht ergreifen wird, ist nicht so leicht zu sagen; sie hängen irgendwie vom Alter der Frau ab, aber nicht nur. Und diese Mischung von 3 Seelen macht die Frau so unberechenbar oder veränderlich (mobile, wie es in der bekannten Phrase la donna e mobile heißt), wo es nichts dergleichen mit dem Mann gibt, er kann dumm oder klug sein, aber er ist immer mehr oder weniger derselbe -- ein Spieler, der experimentieren will, um dies und das zu versuchen (was später in der Nachwelt weitergegeben werden könnte). Während die Frau Verführerin sein kann, oder Bewahrerin (der Gene), oder sogar Philosophin in ihrem eigenen, meist intuitiven, aber praktischeren als der Mann, Weg; sie sieht vielleicht nicht besser als der Mann aus -- das sind Fabeln, die von den Männern erfunden wurden, dass sie das schönere Wesen ist, sie kann das für etwa 10, höchstens 20 Jahre, sein, während der Mann sein ganzes Leben lang solcher ist --, aber sie ist das notwendigste Wesen, und deshalb kann und muss sie vergöttert werden (was ich, eigentlich, auch tue).
     OK, lassen Sie mich jetzt zu den WoTri-Tempeln fortfahren, weil sie nicht wie von anderen Religionen sind -- nichts bei mir ist traditionell (und das ist der Hauptgrund, warum die bulgarischen Behörden mir überhaupt keine Aufmerksamkeit schenken).

...
     Mai, 2018



Отзывы о произведении

Чтобы оставить отзыв и оценить произведение, необходимо зарегистрироваться.

Отзывов пока нет