Цифровая Витрина

Первый сервис на котором авторы
продают свои произведения сами

Деньги поступят сразу
на Ваш личный счет

100% от указаной Вами суммы

Зарабатывайте деньги дома

Это очень удобно

79

Nostradamus Buladamus

Die Süße Apokalypse (Ein Essay Über Die Sterbende Gegenwärtige Zivilisation)

  • Nostradamus Buladamus Die Süße Apokalypse (Ein Essay Über Die Sterbende Gegenwärtige Zivilisation)

    Приобрести произведение напрямую у автора на Цифровой Витрине.

Аннотация

In German. Das ist ein Artikel über den Niedergang unserer Zivilisation, darin wir nicht massenhaft glauben, weil sie nicht als sterbende empfunden wird, sie /riecht/ gut, aber das ist ein Rückgang, offensichtlich für diejenigen, die darüber nachdenken.




Читать бесплатно ознакомительный фрагмент книги

Die Süße Apokalypse (Ein Essay Über Die Sterbende Gegenwärtige Zivilisation)

< Ivancho Jotata. Die Süße Apokalypse (An Essay About Dying Current Civilization), 2018
Die Süße Apokalypse (Ein Essay Über Die Sterbende Gegenwärtige Zivilisation)

© Ivancho Jotata, 2018

     Zusammenfassung:
     Das ist ein Artikel über den Niedergang unserer Zivilisation, darin wir nicht massenhaft glauben, weil sie nicht als sterbende empfunden wird, sie riecht gut, aber das ist ein Rückgang, offensichtlich für diejenigen, die darüber nachdenken.


     Achtung: Wenn die Datei vom Typ .txt ist, müssen Sie zuerst den Typ in .htm ändern und dann nur auf den Namen klicken, um den von Ihnen verwendeten Browser aufzurufen!



      


Die Süße Apokalypse
(Ein Essay Über Die Sterbende Gegenwärtige Zivilisation)

Von   Ivancho JOTATA,   Sofia,  2018






     

DIE SÜßE APOKALYPSE

(Ein Essay Über Die Sterbende Gegenwärtige Zivilisation)


Von Ivancho Jotata, bekannt auch als Ochnavi Atatoj, Ivan Bugarow, Jotabash Giaurgi, Nostradamus Buladamus, und andere Klonen Namen


     Zusammenfassung: Das ist ein Artikel über den Niedergang unserer Zivilisation, darin wir nicht massenhaft glauben, weil sie nicht als sterbende empfunden wird, sie riecht gut, aber das ist ein Rückgang, offensichtlich für diejenigen, die darüber nachdenken. So dass ich erklären werde, warum das so ist, worin es sich hauptsächlich ausdrückt, und was zu machen gut gewesen wäre, wenn uns diese Idee nicht gefällt. Aber diesmal, vielleicht zur Veränderung, oder weil Sie, Leute, in der Regel, keine besonders strukturierten Dinge mögen, sie sehen für die meisten von Ihnen langweilig aus, ich werde den Text nicht strukturieren, das wird nur eine Erzählung sein, Träume, Spiel der Phantasie, solche Dinge.

     Ich bin auf die Idee für diesen Artikel gekommen, wenn ich in meinem Kopf das Wort Apokalypse (oder -sus) drehte, wo apo- ein Präfix im alten Griechisch ist, das zurück /-wärts bedeutet, aber ich denke, dass die Idee hier eher in einigen Bewegung nach vorn ist, infolge etwaiges Graben, Pflücken, Vertiefen, wie mit einer Spitzhacke, um einen Schritt vorwärts zu machen. Das muss so sein, weil dopo auf italienisch nach ist, und nur po in lateinisch, wie von podex abgekürzt, etwas nah am Boden ist, was zur gleichen Idee ist, wenn wir uns vorstellen, dass wir ... auf unseren Vieren gegangen waren, und dann uns auf unserem derriere-Hintern gesetzt haben (und so weiter, ich werde versuchen, mich nicht in ziemlich langen etymologischen Erklärungen zu vertiefen). In einem zyklischen Prozess gibt es keinen großen Unterschied, ob wir uns in eine Richtung oder in die entgegengesetzte bewegen, und es kann auch bedeuten, dass wir uns zurückziehen, um das Objekt besser zu sehen, oder dass wir in die Zeit einiges urzeitlichen Chaos zurückkehren, aber ich denke über dieses Graben und Vertiefen und Machen von einem Schritt wegen des alten arabischen hap /ap als Bissen, d.h. wir haben versucht, ein Stück von diesem kalo-Ding abzubeißen. Aber das Wichtige ist nicht das Präfix, sondern die Wurzel, und ich habe vielleicht vor einem Vierteljahrhundert um kalo-Wurzel gegraben und bin zu dem Schluss gekommen, dass das beides bedeutet, sowohl gute als auch schlechte Dinge, es hängt davon ab. Und wovon hängt es ab? Ah, von dem Blick, den wir auf die Metamorphose der Dinge werfen, weil der Verfall eine schlechte Sache ist, aber er ist auch gut, er ist unvermeidlich, notwendig.
     Das sind dialektische Reflexionen, die die Menschen heute nicht machen, aber müssen -- wenn Sie mich fragen, ich meine. Also die Gründe für diese Bedeutung sind, zum einen das bulgarische Wort 'kal', das Schlamm bedeutet, oder russisches das gleiche 'kal', aber es bedeutet Sch##ße (Guano in Latein), wenn ich mir erlauben darf, solche Wörter zu verwenden; und zum anderen gibt es viele Wörter mit dieser Wurzel als etwas Gutes, wie: Kaleidoskop, griechisches kalimera als guten Tag, ihre Muse Calliope, die Kallanetik, türkisches und bulgarisches kalay als Zinn, und andere. Aber man kann auch nur die hinduistische Göttin Kali zitieren, die eine Göttin ist, aber der unterirdischen Welt. Und mit all diesen langen Erklärungen möchte ich Ihnen sagen, dass die Apokalypse eine Bewegung in den Schlamm oder in die Sch##ße oder in den Verfall ist, oder dass wir darin beißen wollen. Man kann zu ähnlichen Ideen kommen, wenn man um den arabischen kef /kief /kaif als großes Vergnügen graben, wo russische Kefir als saure Milch ist, aber auch sanskritisches kaphas als Schleim oder Sediment (oder persisches kaf /kafa als Schaum). Das heißt, dass wir die schmutzigen Dinge mögen, wir wissen, dass sie schmutzig sind, aber wir haben sie gern trotzdem.
     Und die Apokalypse, oder zumindest die ersten Schritte dazu, sehen mehr oder weniger gut aus, wir haben so viele Dinge, dass wir uns nur fragen, was zuerst in den Müll werfen sollen, aber das ist nicht ziemlich schlau. Das ist nicht sehr schlau, weil es eine Sache ist, natürlichen kal-Schlamm zu machen, und eine ganz andere Sache, Dinge zu erzeugen, die sich nicht in Schlamm oder Guano verwandeln. Ich mache hier normalerweise einen Unterschied zwischen: ökologisch sauberem Schmutz und ökologisch schmutziger Sauberkeit! In gleicher Weise kann man zwischen notwendigem Verfall oder falschem Verfall (der Gesellschaft, im allgemeinen) Unterschied machen. Hier sind die Probleme nicht nur im qualitativen Aspekt, sondern auch im quantitativen, in dem Maß oder Proportion, und insofern kein Gott, existierender oder nicht, uns sagt, was richtig ist und was nicht, wird es für solch einen schlauen Kerl wie mich -- was zumindest daran zu erkennen ist, dass ich in meinem barbarischen Land nicht geschätzt werde (oder eher auf 3 Bustickets täglich geschätzt werde, wie ich schon in anderen Artikeln erklärt habe), weil in solchen Ländern geschätzt und gemocht werden, durch die offizielle Instanzen, aber auch von den Massen, Leute, die so wenig Verstand wie möglich haben (um von unseren demokratischen Autoritäten leicht hereingelegt zu werden) -- also es wird notwendig sein, mich populären Erklärungen von offensichtlichen Dingen hingeben.
     Aber lassen Sie mich eine Weile über den Müll sprechen. Als ich jung war, ...

     Mai, 2018



Отзывы о произведении

Чтобы оставить отзыв и оценить произведение, необходимо зарегистрироваться.

Отзывов пока нет